skip to content

Was gibt es neues im JJKSV?

Neuigkeiten im JJKSV

Erfolgreiche Judoka des JJKSV Rastatt

Am 30.04.2022 fand in der alten Reithalle die Einzelmeisterschaft der männlichen und weiblichen Jugend  unter 11 und unter 15 Jahren statt: Ausrichter der Wettkämpfe war der Buso-Club Karlsruhe.

Der Jiu-Jitsu Kampfsportverein Rastatt e.V. (JJKSV) startete mit acht jungen Athleten und konnte die folgenden Erfolge für sich verbuchen!

Erfolgreiche Judoka des JJKSV RastattIn der Klasse U11(männlich/bis 31 kg) sicherte sich Demid Effimovskikh den 1. Platz und wurde Landesmeister seiner Klasse, ihm folgte Ilias Aldergot auf dem 2. Platz und Finn Diez auf Platz. 3. In der Klasse U11 (männlich/bis 50 kg) behauptete sich Robin Diez sehr erfolgreich und sicherte sich die Landesmeisterschaft.

 

In der Klasse U15 (üblich/bis 35 kg) sicherte sich Helena Hennig den 1. Platz und nahm den Titel der Landesmeisterin mit nach Hause. Auch für die Sportler des JJKSV in der Klasse U15 (männlich) hat sich das Training gelohnt und so belegte Alexander Kochan den 1. Platz in der Gewichtsklasse bis 34 Kg, Theodor Popowitsch in der Gewichtsklasse bis 66 kg. ebenfalls den 1. Platz. Ilka Nikita Kombowski erkämpfte sich in der Gewichtsklasse bis 45 kg einen verdienten 5. Platz.

 

Die Kämpfer und Kämpferinnen der U 15 qualifizierten sich mit ihren sehr guten Ergebnissen für die Süddeutsche Meisterschaft in Backnang, die am 28. & 29.05.2022, stattfinden wird. 


Der Jiu-Jitsu Kampfsportverein Rastatt e.V. kam imit 31 Punkten n der Gesamtwertung auf Platz 2. Die Trainer Ina Kombowski und Michel Balun sind sehr stolz auf ihre Athleten.


Voriger Beitrag Zurück zur Übersicht Nächster Beitrag
Up